Sexualberatung und Sexualtherapie für Paare und Einzelpersonen

Mit einer grossen Selbstverständlichkeit lernen wir von Eltern, Bezugs- und Lehrpersonen: Laufen, Lesen, Rechnen, Fahrradfahren und vieles mehr. Mit dem vielfältigen Thema Sexualität werden wir jedoch oft alleine gelassen. Dabei gaukeln uns die Medien häufig etwas anderes vor – und im Privatleben und in der Gesellschaft geben wir uns offen aufgeklärt und daher wissend.

Sexualität bedeutet aber: Lernen – ein Leben lang. Denn mit den Jahren verändert sich der Körper und mit ihm: die Sexualität. Mit zunehmendem Alter stossen Einige mit der bis anhin gelernten Sexualität an ihre Grenzen. Erektionsstörungen, Orgasmusstörungen, Libidoverlust etc. können die Folge sein. Mit diesen Begrenzungen muss man nicht leben. Gemeinsam initiieren wir weiterführende Lernschritte, sodass Sexualität (wieder) erfüllend wird.

Für Ihre Fragen und Anliegen habe ich ein offenes Ohr und begleite und unterstütze Sie kompetent in Ihrem Entwicklungsprozess hin zu einer erfüllten und autonomen Paar-/Sexualität.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Primäre Gründe für eine Sexualberatung und/oder eine Sexualtherapie

  • Schwierigkeiten einen Orgasmus zu erlangen
  • Erektionsschwierigkeiten – Erektile Dysfunktion
  • Frühzeitiger Samenerguss – Ejaculatio Praecox
  • Scheidenkrampf – Vaginismus
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr – Dyspareunie
  • Lustlosigkeit – Appetenzstörungen

Sekundäre Gründe für eine Sexualberatung und/oder eine Sexualtherapie

  • Erweiterung der Kommunikation in der Partnerschaft
  • Erlangen von mehr Selbstwert und Selbstbewusstsein
  • Wunsch nach autonomer Lebensweise
  • Erweiterung der Auftrittskompetenz
  • Selbstverständliches Bewohnen des weiblichen oder männlichen Körpers

Kosten

  • Einzelpersonen: CHF 120.–/60 Minuten
  • Paare: CHF 150.–/60 Minuten

Die Aufwände können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Bitte melden Sie einen vereinbarten Termin bis 24 Stunden vorher ab, sollten Sie diesen nicht einhalten können. Nicht abgemeldete oder wahrgenommene Termine werden vollumfänglich verrechnet.